21.11.2011 | von | Kosmetik | Kommentare (12)

Vampire's Love

Passend zum Kinostart (24. November 2011) des vierten Teils der Bis(s)-Reihe "Breaking Dawn - Part I" habe auch ich mich letzte Woche auf die Trend Edition "Vampire's Love" von essence cosmetics gestürzt und nach einer erfolglosen Suche (bei dm war schon fast alles ausverkauft) die Artikel doch noch bei Rossmann gefunden. Und das musste einfach mit:

  • lipstain 01 bloody mary1,95 Euro
  • lipstain 02 true love1,95 Euro
  • nail polish 01 gold old buffy1,75 Euro
  • nail polish 03 true love1,75 Euro
  • nail polish 05 hunt me if you can1,75 Euro
Vampire's Love: lipstain and nail polish

Außerdem gab es noch Rouge, Puder, Lidschatten, Wimpernverlängerungspuder und Parfum.

Von Rouge in flüssiger Form ("blush gelée") habe ich vorher nie etwas gehört. Ich kann mir vorstellen, dass es ein ganz schöner Schmierkram sein muss ihn aufzutragen. Deshalb habe ich ihn lieber da gelassen. Abgesehen davon trage ich so gut wie nie Rouge, deshalb würde ich es kaum benutzen.

Das "shimmer powder" fand ich ehrlich gesagt schon etwas lächerlich — aber ich finde auch, dass das einzig Blöde an der Twilight-Saga (Bis(s)-Reihe) ist, dass die Vampire in der Sonne glitzern und nicht, wie allgemein bekannt, geschwächt werden. Aber ganz ehrlich — möchte man wirklich den ganzen Tag über im Gesicht glitzern? Für absolute Twilight-Fans ist es möglicherweise ideal, aber sonst ist es irgendwie etwas ungeeignet, meiner Meinung nach, oder etwa nicht?

Den Lidschatten der "eyeshadow palette" "01 love at first bite" fand ich nicht besonders außergewöhnlich. Ich besitze schon viel dunklen Lidschatten, daher wäre dieser Kauf auch nicht sehr nützlich — wobei ich gestehen muss, dass ich mir die Palette trotzdem fast gekauft hätte...

Die Wimpern mit angeklebten Fusseln zu verlängern fand ich auch eine sehr interessante Idee. Man trägt erst wie gewohnt Mascara auf, danach krümelt man die Wimpern mit dem "volume lash powder" ("01 eye need you") ein und zum Schluss färbt man die Fussel wieder mit Mascara schwarz. Wirklich sehr interessant, aber ich bin mir nicht sicher, ob das so einfach funktioniert und ob es dann noch echt aussieht. Ich hatte auf jeden Fall einige Bedenken und habe es zur Sicherheit auch da gelassen.

Das Parfum der LE "eau de toilette" fand ich für mich persönlich viel zu süß riechend.

Die Farbe des "lipstain", die man lipglossartig aufträgt, sieht sehr weich und natürlich aus, außerdem ist er langanhaltend und wischfest. Die Lippen werden wörtlich gefärbt, da die Farbe in die Lippen einzieht und keinen Gloss-Film bildet. Perfekt für einen besonderen, etwas dezenteren Look. Für ausgefalleneres Aussehen vielleicht doch etwas zu schwach.

Nun konzentriere ich mich auf den Nagellack ("nail polish"). Ich habe die Farben lila (03 true love), schwarz (05 hunt me if you can) und goldbraun (01 gold old buffy) gewählt, die alle samt einen Glitzer-Metallic-Effekt besitzen. Die Farben blau (02 into the dark) und weiß (04 the dawn is broken) fand ich für mich persönlich zu langweilig.

Vampire's Love: nail polish 01 gold old buffy, Nagellack
Vampire's Love: nail polish 05 hunt me if you can, Nagellack
Vampire's Love: nail polish 03 true love, Nagellack

Und "true love" habe ich ausgetestet.

Der Nagellack ist sehr flüssig und deckt bei ausreichender Menge gut. Sobald er auf den Nagel aufgetragen wird, lässt sich der Lack gut und ohne Schlieren verteilen, da er, wie eben erwähnt, sehr flüssig ist. Das Ergebnis ist ein gleichmäßig aufgetragener Nagellack, der schnell trocknet.

Vampire's Love: nail polish 03 true love, aufgetragen

Mir persönlich gefällt der Glitzer-Schimmer, der etwas metallisch aussieht, sehr gut. Dadurch wirken die Nägel nicht so matt und langweilig.

Tipp: Führt den Pinsel beim Auftragen des Nagellacks nicht bis ganz an den seitlichen Nagelrand. Dies verursacht ein Verlaufen des Lacks und es gibt unnötigen Schmierkram. Lasst einen halben bis einen Millimeter Abstand. Es fällt nicht auf und ihr habt einen sauberen Rand an eurem lackierten Nagel.
(erkennt ihr auch an meinen Nägeln im Bild oben)

Und wo wir hier beim Thema Twilight sind: Ich werde mir den Film "Breaking Dawn" diese Woche noch im Kino ansehen. Ich freue mich schon drauf! Geht es da jemandem ähnlich wie mir?
Zwar könnte ich mir auch das Buch durchlesen, um zu schauen, wie es weitergeht, aber da ich den ersten Teil schon als Film gesehen habe, finde ich es doof, das Buch nachträglich zu lesen, da man Figuren und Szenen des gesehenen Films nicht mehr aus den Kopf bekommt — oder zumindest bekomme ich sie nicht aus dem Kopf. Da hätte ich wirklich zu Beginn schon die Buchserie lesen sollen, aber na ja. So ist es auch gut!

Ähnliches zu "Vampire's Love":

Ähnliche Beiträge

Tägliches Heiligtum

Ich möchte euch nun gerne mein tägliches Heiligtum vorstellen: meine Schminke. … weiter

Tags

Kosmetik

Leeri

21. November 2011, 18:17 Uhr

Ich finde die Twilight-Bücher so viel besser als die Filme....in den Filmen sind einfach diese gekünselten Dialoge und total abgebrochene Szenen....ich würd die Filme schon gucken, aber ich mag nicht dafür bezahlen....

Dracovina

22. November 2011, 16:20 Uhr

Mhh, dazu kann ich nicht viel sagen, aber es ist ja meistens (immer) so, dass Buchverfilmungen nicht so ausführlich sind und die meisten davon enttäuscht werden. Da es bei mir ja anders herum ist (ich kenne die Filme, aber nicht die Bücher), ist das zum Glück nicht ganz so schlimm. Aber mal schaun.

Sibel

21. November 2011, 21:07 Uhr

hach, nachträglich bereue ich es nicht die anderen nagellack farben mitgenommen zu haben. ich habe nur das goldene, aber das lilane gefällt mir auch unheimlich gut. vll habe ich ja das nächste mal noch glück und es sind welche da

Andryna

21. November 2011, 21:24 Uhr

Ich bin absolut anti Twilight (mache mir damit wahrscheinlich auch einige Feinde *g*), und deshalb werde ich nicht in den Film gehen.
Die Büchef (1-3 habe ich gelesen) haben mich auch überhaupt nicht begeistern können. Und allgemein ist das Bild der Vampire viel zu romantisch und nett ausgeschmückt. Da mag ich die "altmodischen" Vampire mehr.
Allgemein nervt mich der Vampirhype schon ziemlich. Und auf Kristen Stewart will ich erst gar nicht eingehen ;)

Der schwarze Nagellack ist eigentlich ziemlich schön, hab einen ähnlichen von essence hier irgendwo, glaube aus der Rockstar Serie... weiß ich nicht mehr.
Der Rest ist nicht so mein Ding ;)

Liebe Grüße, Ryna

Dracovina

22. November 2011, 16:33 Uhr

Okay. Also "Anti-Twilight" bin ich, wie du siehst, nicht, aber ich würde nicht von mir behaupten, dass ich nun im totalen Fieber bin.
Ich kann dir da wirklich Recht geben, Vampire sind in der Bis(s)-Reihe wirklich sehr nett, toll und ausgeschmückt, aber das macht mir nicht so viel aus wie dir. Ich mag "altmodische" Vampir-Geschichten total gerne, sie müssen "böse" sein, in der Sonne verbrennen (o.ä.) und Menschen aussaugen, das macht einen "echten" Vampir eben aus. (Bin im Beitrag weiter oben ja auf die glitzernde Haut in der Sonne eingegangen... geht gar nicht, das blödeste am Film.) Aber dennoch gefällt mir die romantische Geschichte von Twilight auch, ich sehe ihn weniger als Vampir-Film, eher als einen romantischen Film mit Vampiren. Man könnte sowieso richtig über den Film/die Bücher streiten... welcher Kerl duldet es z.B., wenn seine Freundin mit nem anderen Kerl rummacht und zwei gleichzeitig liebt? Das würden die wenigsten mitmachen, behaupte ich einfach mal. Es gibt viele Dinge in den Geschichten, die wirklich Diskussionsbedarf haben.
Aber da können wir ja auch wiederrum froh sein, dass alles nur ein Produkt der Fantasie sind, in der wir uns begeben können (oder nicht).

Ja, ich wollte mal Farbe wagen ;) Habe bis jetzt nur einen dunkelroten und einen weißen Nagellack, der Rest (ca. sechs) ist schwarz... bis diese nun.

-Isabel-

21. November 2011, 21:58 Uhr

alsooo ich werde mir den Film auch auf jeden Fall anschauen.
Mag die Bücher und die filme ganz gerne^^
Aber aus der le hat mich irgendwie nichts so richtig angesprochen :(

Dracovina

22. November 2011, 16:33 Uhr

Ist auch nicht jedermanns Sache ;)

sunochan

22. November 2011, 21:34 Uhr

essence hat tolle produkte, ich mag die farben der nagellacke!

Dani

23. November 2011, 05:41 Uhr

Dein Review is online :D

namimosa

23. November 2011, 18:12 Uhr

ich freu mich auch schon total auf "breaking dawn". ich werde allerdings "erst" am samstag mit meinen freundinnen gehen. schon seit monaten ist das groß geplant. ;) ich habe die bücher zwar schon vor einiger zeit gelesen und da hat man natürlich so seine vorstellungen... da hat es eine verfilmung oft schwer. aber "twlight" hat meine erwartungen bisher noch nie wirklich enttäuscht und daher freu ich mich einfach nur auf den film :)

beim thema nagellack und so kann ich dafür nicht wirklich mitreden. dafür habe ich meistens nicht genug geduld. ^^

ach, das könnte sich doch keiner leisten. das geht bei telefonanbietern etc. nur, weil die leute wirklich auf deren dienste angewiesen sind und es auf die schnelle oft keine alternative gibt. da ist die toleranz-grenze schon mal höher. nicht, dass man sich weniger ärgern würde.

Cypera

24. November 2011, 10:45 Uhr

Mir stellt sich auch immer die Frage, warum die Vampire von Twilight immer so glitzern müssen. Vielleicht einfach nur ein Versuch, mal was Anderes aus Vampiren zu machen. Den Shimmer Powder könnte ja die ein oder andere ja zum weggehen benutzen. Da gibt es ja immer wieder welche, die glitzernd durch die Nacht laufen - auch wenn Glitzer ganz und gar nichts für mich ist.

Den Film werd ich mir nicht ansehen. Hab die Bücher gelesen und war schon extrem vom ersten Teil enttäuscht, dass ich mir die restlichen Filme nicht ansehen will. Aber das ist immer so mit Buchverfilmungen ^^

Und wenn wir schon bei Vampiren sind :D Ohne verwischter Geschichte und Legenden würden sie auch nicht existieren :)

Bei euch ist es nebelig? Bei uns mittlerweile auch. Den ganzen schönen Tag über und nachts wird er so dicht, dass man keine 20m weit sieht. Und dazu ist es noch richtig eisig.

Das Wochenende war recht anstrengend, weil Freunde von uns geheiratet haben ^^ Und deins?

Gerne :) Ich würde dich dann gleich die Tage verlinken

Liebe Grüße

Dracovina

25. November 2011, 13:58 Uhr

Etwas neues probieren? Also dann ist der Versuch bei mir auf jeden Fall eher in die Hose gegangen, aber na ja. Vampire glitzern in meiner Welt einfach nicht :D Aber trotzdem freue ich mich auf den neuen Film, die Geschichte ist bis jetzt ja gut.

Mh ja das stimmt wohl, das ist leider (fast) immer so bei Buchverfilmungen. Die Meinungen von Breaking Dawn spalten sich auch sehr, habe schon total gegensätzliche Empfindungen gehört: von sehr geil, Erwartungen übertroffen bis schlecht, sehr enttäuschend.

Oh ja das kenne ich! Habe in meinem neuesten Beitrag auch ein paar Bilder dazu veröffentlicht, die ich am Wochenende gemacht habe. Diese Fotos sind mitten am Tage entstanden. Nachts war es richtig nebelig und ich hatte im Auto auch nur unter 50m weit Sicht... aber trotzdem finde ich, dass Nebel am helligten Tage echt eine tolle Stimmung transportiert. Auch wenn das Wetter dann schmuddelig und ungemütlich ist^^

Alles klar, danke :)

Erlaubte Tags: <b><i><br>
Keine <3 oder sonstige Zeichen mit < oder >, außer die erlaubten Tags!



* erforderlich

Über die Autorin

Nun ist es an der Zeit, dass ich mich euch als Autorin von Traumfinsternis ein wenig vorstelle. … mehr lesen

Musik:

3637
^ Top